Lokalwirkt.de startet

Die Idee

lokalwirkt.de bietet die Chance für Restaurant- und den Einzelhandel, Ihre Angebote zu Zeiten der Corona-Pandemie gebündelt je Kommune und auch übergreifend über die Ortsgrenzen hinweg bekannt zu machen und gezielt anzubieten.

Die Idee entstand während des Hackathons #wirvsvirus. Das Ergebnis ist die offene und freie Webseite lokalwirkt.de.

Was unterscheidet lokalwirkt.de von anderen Plattformen?

Im Gegensatz zu anderen Angeboten stehen alle Daten auf dieser Plattform als Open Data für die freie weitere Nachnutzung zur Verfügung. So können zum Beispiel kommunale Webseiten, Presse- und Mediendarstellungen, Gutscheinplattformen, Restaurantverzeichnisse uvm. die Informationen übernehmen und auf den eigenen Webseiten darstellen. Vorteil: Eine höhere Reichweite und nur eine Stelle, an der die Daten redaktionell gepflegt werden.

Mitmachen kann jeder!

– Wenn Euch Liefer- oder Abholdienste bekannt sind, kann zum Eintrag eines Geschäftes ein Änderungsvorschlag eingegeben werden. Diese Informationen werden gesichtet und freigeschaltet.
– Über  Verlinkungen und Hinweise zu lokalwirkt.de auf Facebook, Twitter, oder persönlich bei Geschäftsinhabern, Restaurantbesitzer … freuen wir uns!
– Wer die Software weiter mit entwickeln möchte, SEHR GERNE! Meldet Euch einfach unter kontakt@lokalwirkt.de

Über uns

lokalwirkt.de ist ein ehrenamtliches Projekt und verfolgt keinerlei wirtschaftliche Ambitionen. Wir, dass sind OpenData-Enthusiasten, Nerds, Wiki-Freunde und die Bundesstadt Bonn, die Landeshauptstadt Düsseldorf und das kommunale Rechenzentrum Rhein-Erft-Rur (KDVZ).

Wir möchten zeigen, dass es möglich ist abseits der großen Suchmaschinen ohne finanzielle Unterstützung und rein mit ehrenamtlichem Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie konkrete Unterstützung zu leisten. Dabei wollen wir das Können und die Möglichkeiten vieler unterschiedlicher Menschen verbinden.

Wir danken ganz herzlich Ernesto Ruge und Tim Guenther für die ehrenamtliche Softwareentwicklung innerhalb kürzester Zeit sowie allen Unterstützer der Plattform!

Sven Hense
Sven Hense
Co-Founder und Lab Lead OK Lab Bonn