Der bonn-o-mat geht in die nächste Runde

Die Kommunalwahlen in NRW stehen an. Genauer gesagt am 13 . September 2020. Zeit genug, um sich also ein Bild von den Parteien zu machen. Welche Partei passt am besten zu mir? Welche Ziele verfolgt sie? Welche Partei käme für mich ebenfalls in Betracht? Auf diese Fragen wird der Bonn-O-Mat Antworten geben.

Auf der Ergebnisseite stehen am Ende neben den Möglichkeiten "Stimme zu" - "Stimme nicht zu" - "Neutral", auch die Statements der Parteien zu den einzelnen Thesen.

Dabei ist klar, dass ein Tool wie der Bonn-O-Mat, nur ein Baustein von vielen in der politischen Meinungsbildung ist. Er will und kann die Auseinandersetzung mit politischen Themen nicht ersetzen und kann auch nur so gut werden, wie die Auswahl der eingereichten Thesen und die Positionierung der Parteien dazu werden.

Wir sind also auf Eure Mitarbeit angewiesen liebe Bonnerinnen und Bonner! :-)

Auf der Webseite des Bonn-O-Maten könnt Ihr Eure Thesen per Formular einreichen oder die angebotenen öffentlichen Thesen-Workshops besuchen, an denen die Thesen gemeinsam generiert werden. In einem weiteren Workshop werden die Thesen dann gefiltert und ausgewählt. Diese ausgesuchten Thesen senden wir dann an die Parteien. Diese haben dann genug Zeit, um sich zu den Thesen zu positionieren.

Bis es aber soweit ist, könnt Ihr vorab die Demo-Version testen und uns gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge schicken!

Die Workshoptermine werden dann ebenfalls auf der Seite veröffentlicht. Wenn Ihr sie in keinem Fall verpassen möchtet, dann meldet Euch einfach für den Newsletter an!

Damian Paderta
Damian Paderta
Lab Lead OK Lab Bonn